Home|Impressum|Kontakt|Sitemap|AAA

Partner

Das Stipendienprogramm Energiewissenschaften des E.ON Stipendienfonds wird in öffentlich-privater Partnerschaft von E.ON SE und dem Stifterverband  verwirklicht. Durch die langjährigen Kooperationen zwischen deutschen und norwegischen Universitäten, die der Stipendienfonds ermöglicht hat, ist mittlerweile ein weit verzweigtes Universitäts- und Hochschulnetzwerk zwischen beiden Ländern entstanden, dem auch außeruniversitäre Forschungseinrichtungen angehören. Zudem ist der E.ON Stipendienfonds Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Er ist deshalb sowohl in der „scientific community“ als auch im „Dritten Sektor“ sehr gut vernetzt.